ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

#
11.09.2018

Erste Inhouse-Schulung zum Thema „Häusliche Gewalt und die Folgen für betroffene Kinder“


Am 05.09.2018 führte die Abteilung „Gewaltfrei“ des Arbeiter-Samariter-Bundes Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V. die erste Inhouse-Schulung in einer Kindertageseinrichtung in Siegburg durch. Erzieher und Erzieherinnen von zwei Einrichtungen des Familienzentrums hatten sich zusammengeschlossen, um an der Fortbildung teilzunehmen.

In der dreieinhalbstündigen Nachmittagsveranstaltung vermittelten Alena Grimm und Karim Kerbache den Teilnehmern theoretische Hintergründe zu den Dynamiken häuslicher Gewalt, rechtliche Grundlagen sowie Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit einem Verdacht auf häusliche Gewalt. Hierbei hatten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern und durch den aktiven Austausch in Gruppenarbeiten zu festigen.

Am 14.11.2018 findet die Fortbildung erneut in den Räumlichkeiten des Arbeiter-Samariter-Bundes Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V. in der Endenicher Straße 125 in 53115 Bonn statt. Interessierte können sich über gewaltfrei@a-s-b.eu oder per Telefon unter 0228 / 96 300 -0) informieren und anmelden.

11.09.2018 Jetzt qualifizieren: Beim ASB sind noch wenige Plätze für soziale Berufe frei!
14.09.2018 Perfekt vorbereitet dank Babysitter-Kurs

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.