ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V.

bewegt Menschen

[ Navigationsbeginn ]
>>Navigation überspringen
[ Navigationsende ]

Aktuelles

#
21.09.2018

Vortrag zum Thema „Häusliche Gewalt“ bei Netzwerktreffen der Frühen Hilfen in Hennef


Zum Netzwerktreffen der Frühen Hilfen in Hennef am 19.09.2018 wurde Alena Grimm, Mitarbeiterin der Abteilung „Gewaltfrei“ des Arbeiter-Samariter-Bundes Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V., eingeladen, um über das Thema „Häusliche Gewalt“ zu referieren. Das Treffen fand in einer Kindertageseinrichtung in Hennef statt. Unter den Teilnehmern befanden sich unterschiedliche Professionen, so zum Beispiel Mitarbeiter des Jugendamtes, Hebammen und Erzieher.

In der Nachmittagsveranstaltung vermittelte Alena Grimm den interessierten Teilnehmern theoretische Hintergründe zu den Dynamiken häuslicher Gewalt, rechtliche Grundlagen sowie Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit einem Verdacht auf häusliche Gewalt.

Insbesondere die Vorstellung des Angebots der Täterberatung für Männer, die Gewalt gegenüber ihrer (Ex-)Partnerin angewendet haben, wurde von den Teilnehmern mit großem Interesse verfolgt. „Solche Netzwerktreffen sind ideal, um einen multiprofessionellen Austausch zu ermöglichen,“ so Alena Grimm. „Ich freue mich immer über das Interesse an dieser sehr wichtigen, aber dennoch auch schwierigen Thematik.“

14.09.2018 Neue Schulsanitäter am Start
27.09.2018 Neuer Basiskurs "Selbstbehauptungstraining für Frauen"

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.